Nachfreude ist besser als Vorfreude

Liebe Besucher,

jetzt ist hier seit einem Monat nichts passiert… Dafür möchte ich mich viemals entschuldigen!
Ab sofort halten wir Euch in regelmäßigen Abständen, auf dem Laufenden über Vergangenes, Kommendes und Erfreuliches.

Doch nur weil auf dieser Website nichts passiert ist, heisst das noch lange nicht, dass es in Waldlaubersheim ruhig zu ging. Aus diesem Grund, möchte ich mit Euch ganz kurz die letzten 4 Wochen in Waldlaubersheim Revue passieren lassen.

Begonnen hatte der April mit der Ausstellungseröffnung und einer Führung durch den Ort, und am nächsten Tag der “Swing into Spring – Tanzcafé im Frühling”, welche beide ein voller Erfolg waren und auch schon mit einem eigenen Beitrag auf dieser Seite verewigt sind.
Es folgte eine ruhige Woche für alle Bürger, doch das Zentralkomitee 1250 Jahre, arbeitete mit Hochdruck am Feinschliff der bevorstehenden Feierlichkeiten. Unzählige letzte Entscheidungen wurden getroffen; Bands, Aktivitäten und Verpflegung koordiniert; Werbung wurde vorbereitet. Und ehe wir uns versahen, kam auch schon die Osterwoche!
Ein Wochenende, dass es in sich hatte – am Samstag-Morgen wurde beim Zumba-Osterspecial dem Osterhasen Konkurrenz im Hüpfen gemacht und am Abend hatten wir bereits die nächste Veranstaltung im Rahmen der 1250-Jahr-Feier – das erste Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Waldlaubersheim.
Eine Veranstaltung, die wie die Neujahrsbegrüßung und dem Tanzcafé, förmlich danach schreien wiederholt zu werden und in Tradition überzugehen.
Am 25. April ging es mal lustig und mal ernst zu, als Dr. Jan-Uwe Rogge über die Erziehung von Kindern sprach und uns erklärte, warum Raben die besseren Eltern sind. Und nach einigen runden Geburtstagen von alteingesessenen Waldlaubersheimern gegen Ende des Monats, sind wir auch schon im Heute angekommen.

Natürlich bekommen die oben genannten Veranstaltungen noch ihren eigenen Beitrag auf dieser Seite und auch in Zukunft sind wir öfter für Euch da und halten Euch auf dem Laufenden – schließlich sind es nur noch 20 Tage bis zum großen Fest.